Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Länderabdeckung und Quellen

Seit 2020 erschließen wir schrittweise neue Länder und ergänzen so unsere Daten. Die Quellenlage in den Ländern ist unterschiedlich, und deswegen ist die Abdeckung unserer wichtigsten Features in den einzelnen Ländern unterschiedlich. Die folgende Tabellen dokumentieren die aktuelle Länderabdeckung, sowie Quellen und Kennzahlen.

Ausgewählte Features sind nur verfügbar für unsere Premium-Nutzer. Die Roh-Daten sind über unsere Data Services verfügbar.

Land Features: Verfügbarkeit und zugrundeliegende Quellen
Deutschland
Firmen Basisdaten Hrb Ut
Firmen Historie Hrb Ut
Branchencodes Eci Ml externe Datenbank / machine learning
Insolvenzen Ins
Mergers&Acquisitions partiell Hrb Bkarta
Anteilseigner geplant Eb Lei Bse Bsg
Personen Hrb
Personen-Netzwerke Hrb
Personen-Insolvenzen partiell Ins zeitlich beschränkt aufgrund Datenschutz
Forschungseinrichtungen Hsk
Förderungen Fk Hor
Finanzen Eb
Marken Dm Euipotm Euipods
Patente Dp Epobase
Großbritannien
Firmen Basisdaten Chp
Firmen Historie Chp Chfd
Branchencodes Chp
Mergers&Acquisitions geplant Chfd
Anteilseigner partiell Psc
Personen Cho
Personen-Netzwerke Cho
Forschungseinrichtungen Ukrlp
Förderungen Ukri Hor
Finanzen partiell Chfa
Marken partiell Euipotm Euipods
Patente partiell Epobase
Schweiz
Firmen Basisdaten Zefix Ktreg
Firmen Historie Ktreg Shab Shaba
Branchencodes geplant Ml
Insolvenzen partiell Shab seit 2019
Mergers&Acquisitions partiell Zefix
Anteilseigner partiell Ktreg Shab Shaba
Personen Ktreg Shab Shaba
Personen-Netzwerke geplant
Personen-Insolvenzen partiell Shab zeitlich beschränkt aufgrund Datenschutz
Förderungen partiell Hor
Marken partiell Euipotm Euipods
Patente partiell Epobase
Polen
Firmen Basisdaten Krs Krsd
Firmen Historie Krs Krsd
Anteilseigner Krsd
Personen Krsd
Personen-Netzwerke partiell Krs
Förderungen partiell Hor
Marken partiell Euipotm Euipods
Patente partiell Epobase
ID Land Name und Link Seit Aktualisierung
Ut Deutschland Unternehmensträger im Handelsregister falls erforderlich
Hrb Deutschland Handelsregisterbekanntmachung 2007 (partiell seit 2005) täglich
Ins Deutschland Insolvenzbekanntmachung 2015 (partiell seit 2010) täglich
Eb Deutschland Veröffentlichung im Bundesanzeiger (Finanzberichte) 2007 (partiell seit 2005) täglich
Hgb264 Deutschland Veröffentlichung im Bundesanzeiger nach §264 HGB 2007 (partiell seit 2005) täglich
Eci Deutschland Echobot contact data and industry codes partiell seit 2005 3-monatlich
Bse Deutschland Besondere Stimmrechte (BaFin) falls erforderlich
Bsg Deutschland Besondere Stimmrechte (BaFin) falls erforderlich
Fk Deutschland Förderkatalog des Bundes partiell seit 2005 wöchentlich
Hsk Deutschland Hochschulkompass monatlich
Dp Deutschland Deutsches Patent- und Markenamt (Patente) 2005 täglich
Dm Deutschland Deutsches Patent- und Markenamt (Marken) 2005 täglich
Bkarta Deutschland Bundeskartellamt 2011 täglich
Zefix Schweiz Zefix – Zentraler Firmenindex falls erforderlich
Ktreg Schweiz Kantonales Handelsregister falls erforderlich
Shab Schweiz Schweizerisches Handelsamtsblatt partiell seit 2005 täglich
Shaba Schweiz Schweizerisches Handelsamtsblatt Archiv partiell seit 2005 (nur historische Daten)
Wzfma Österreich Wiener Zeitung - firmenmonitor.at - Meldungen partiell seit 1998 -
Wzfmp Österreich Wiener Zeitung - firmenmonitor.at - Firmenprofile -
Chp Großbritannien Companies House - Firmenprofil täglich
Chfd Großbritannien Companies House - Bekanntmachung partiell seit 2005 täglich
Chfa Großbritannien Companies House - Finanzielle Bekanntmachung partiell seit 2005 täglich
Cho Großbritannien Companies House - Officer List täglich
Psc Großbritannien Companies House - Persons with Significant Control täglich
Ukest Großbritannien Companies House - Britische Niederlassungen täglich
Ukins Großbritannien Companies House - Insolvenzen täglich
Ukrlp Großbritannien UK Register of Learning Providers monatlich
Ukri Großbritannien Forschung und Innovation im Vereinigten Königreich partiell seit 2005 wöchentlich
Krs Polen Krajowy Rejestr Sadowy (Polnisches Register) -
Krsd Polen Krajowy Rejestr Sadowy (Polnisches Register, Aktualisierungen) 2001 (partiell seit 1997) -
Msiga Polen Ogloszenia z Monitora Sądowego i Gospodarczego (Ankündigungen im Gerichts- und Wirtschaftsmonitor) 2010 (partiell seit 2005) -
Ml International Machine Learning -
Lei International Global Legal Entity Identifier Foundation (Entities) täglich
Ler International Global Legal Entity Identifier Foundation (Relationships) täglich
Hor International EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont" partiell seit 2005 wöchentlich
Euipotm International Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (Marken) partiell seit 2005 täglich
Euipods International Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (Geschmacksmuster) partiell seit 2005 täglich
Epobase International Europäisches Patentamt partiell seit 2005 wöchentlich
Finanzielle Kennzahlen
Name Id Land Quelle Bestimmung

Bilanzsumme

BalanceTotal

Deutschland Eb

Bilanzsumme = Summe Aktiva = Summe Passiva

Großbritannien Chfa

UK GAAP: Total assets

Großbritannien Chfa

if not available: Total assets less current liabilities

Gewinn

Earnings

Deutschland Eb

HGB: Jahresüberschuss/fehlbetrag oder Äquivalent, in Bilanz und/oder GuV
falls nicht verfügbar: Differenz Bilanzgewinn zum Vorjahr als beste Approximation, ggf. adjustiert um Veränderungen in der Gewinnrücklage, mit Hinweis auf diese Definition.
IFRS: Ergebnis der Periode in GuV

Großbritannien Chfa

UK GAAP: Total assets less current liabilities

Gewinn CAGR

EarningsCAGR

Compound Annual Growth Rate des Gewinn über 4 Jahre, wenn nicht verfügbar 3 bzw. 2 Jahre.

Umsatz

Revenue

Deutschland Eb

HGB, IFRS: Umsatzerlöse in GuV

Deutschland Eb

alternativ: geschätzt (siehe Umsatzschätzungen

Umsatz CAGR

RevenueCAGR

Compound Annual Growth Rate des Umsatz über 4 Jahre, wenn nicht verfügbar 3 bzw. 2 Jahre.

Umsatzrendite

ReturnOnSales

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Gewinn geteilt durch Umsatz (in Prozent)

Eigenkapital

Equity

Deutschland Eb

aus Bilanz; Negativer Fehlbetrag wird als negatives Eigenkapital ausgewiesen.

Großbritannien Chfa

UK GAAP: Share capital

EK-Quote

EquityRatio

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Eigenkapital geteilt durch Bilanzsumme (in Prozent)

EK-Rendite

ROE

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Gewinn geteilt durch Eigenkapital (in Prozent)

Mitarbeiter

Employees

Deutschland Eb

siehe Ermittlung der Mitarbeiterzahl

Großbritannien Chfa

UK GAAP: Average number employees during period

Umsatz pro Mitarbeiter

RevPerEmpl

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Umsatz geteilt durch Mitarbeiter (in Prozent)

Steuern

Tax

Deutschland Eb

aus GuV

Steuer-Quote

TaxRatio

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Steuern geteilt durch Gewinn (in Prozent)

Kassenbestand

Cash

Deutschland Eb

HGB: “Kassenbestand”
IFRS: “Liquide Mittel”

Großbritannien Chfa

UK GAAP: Cash bank on hand

Forderungen

Receivables

Deutschland Eb

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Verbindlichkeiten

Liabilities

Deutschland Eb

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

Materialaufwand

Materials

Deutschland Eb

aus GuV

Personalaufwand

Salaries

Deutschland Eb

aus GuV

Personalaufwand pro Mitarbeiter

SalPerEmpl

Deutschland Großbritannien Eb Chfa

Personalaufwand geteilt durch Mitarbeiter (in Prozent)

Pensionsrückstellungen

PensionProvisions

Deutschland Eb

HGB: “Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen”
IFRS: Match auf “Pension” und “Rückstellungen”

Immobilien und Grundstücke

RealEstate

Deutschland Eb

Match auf “Grundstücke”. Die Position heißt in der Regel “Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücke” (HGB und IFRS)

Marketing & Technik Kennzahlen
Name Id Land Quelle Bestimmung

Anzahl Förderungen

FundingCount

Deutschland Großbritannien Hor Fk Ukri

Gesamtfördersumme

FundingAmount

Deutschland Großbritannien Hor Fk Ukri

Patente

Patents

Deutschland Dp

Marken

Trademarks

Deutschland Dm