Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Veränderungen vom 10.07.2007 16.07.2007 – Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung, 10.07.2007)

Text

Volksbank Meerbusch eG, Meerbusch (Ungenannte Str. ??, D-40667 Meerbusch). Die Vertreterversammlung vom 14. Juni 2007 hat eine Änderung des Statuts in §§ 2 (Zweck und Gegenstand), 4 (Beendigung der Mitgliedschaft), 5 (Kündigung), 6 (Übertragung des Geschäftsguthabens), 9 (Ausschluss), 11 (Rechte der Mitglieder), 15 (Vertretung), 16 (Aufgaben und Pflichten des Vorstands), 18 (Zusammensetzung und Dienstverhältnis), 22 (Aufgaben und Pflichten), 23 (Gemeinsame Sitzungen von Vorstand und Aufsichtsrat), 24 (Zusammensetzung und Wahl des Aufsichtsrats), 25 (Konstituierung, Beschlussfassung) 26 d (Aktives Wahlrecht), 26 e (Wahlverfahren) 26 f (Amtsdauer, Beginn und Ende des Vertreteramtes, 28 (Einberufung und Tagesordnung), 30 (Gegenstände der Beschlussfassung), 31 (Mehrheitserfordernisse), 33 (Abstimmung und Wahlen), 34 (Auskunftsrecht), 35 (Versammlungsniederschrift), 37 (Geschäftsanteil und Geschäftsguthaben), 42 (Jahresabschluss und Lagebereicht), 43 (Verwendung des Jahresüberschusses), 44 (Deckung eines Jahresfehlbetrages), 46 (Bekanntmachungen) beschlossen. Die Genossenschaft wird durch zwei Vorstandsmitglieder gesetzlich vertreten. Der Aufsichtsrat kann einzelne oder alle Vorstandsmitglieder von dem Verbot der Mehrvertretung des § 181 2. Alternative BGB befreien, ihnen also die Befugnis erteilen, bei allen Rechtsgeschäften, welche die Genossenschaft mit oder gegenüber Dritten vornimmt, zugleich als Vertreter Dritter zu handeln. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft werden, soweit gesetzlich nichts Abweichendes vorgeschrieben ist, unter ihrer Firma in der Rheinischen Post veröffentlicht, der Jahresabschluss und der gesetzliche Lagebericht sowie die in § 325 HGB genannten Unterlagen werden im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. Bei der Bekanntmachung sind die Namen der Personen anzugeben, von denen sie ausgeht. Sind die Bekanntmachungen in der Rheinischen Post nicht möglich, so wird bis zur Bestimmung eines anderen Bekanntmachungsorgan durch die Vertreterversammlung diese durch unmittelbare Benachrichtigung sämtlicher Vertreter einberufen. Die übrigen Bekanntmachungen erfolgen bis zur Bestimmung eines anderen Bekanntmachungsorgans im elektronischen Bundesanzeiger.

Die Bekanntmachung bezieht sich auf einen vergangenen Zeitpunkt, und spiegelt nicht notwendigerweise den heutigen Stand wider. Der aktuellen Stand wird auf folgender Seite wiedergegeben: Volksbank Meerbusch eG, Meerbusch.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Volksbank Meerbusch eG - Veränderungen vom 10.07.2007" werden von North Data zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.