Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Satzung 11.09.2006 – Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung)

Auf einen Blick

Text

Dorint AG, Mönchengladbach (Ungenannte Str. ??, D-41061 Mönchengladbach). Die Hauptversammlung vom 18.08.2006 hat die Änderung der Satzung in § 5 Absatz 6 (genehmigtes Kapital), in § 14 Absatz 2 (Einberufung der Hauptversammlung), in § 15 (Teilnahme an der Hauptversammlung, Stimmrecht) und in § 17 Absatz 2 (Vorsitz in der Hauptversammlung) beschlossen. Der Vorstand ist ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates bis zum 31. Dezember 2010 das Grundkapital durch Ausgabe von neuen, auf den Inh. lautenden Stückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen einmalig oder mehrmalig, insgesamt jedoch höchstensum bis zu EUR 11.212.500,00 zu erhöhen (genehmigtes Kapital). Dabei ist den Aktionären grundsätzlich ein Bezugsrecht einzuräumen; der Vorstand ist jedoch ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates das Bezugsrecht der Aktionäre in folgenden Fällen auszuschließen, um Spitzenbeträge vom Bezugsrecht der Aktionäre auszuschließen. Der Vorstand ist ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates die weiteren Einzelheiten der Durchführung von Kapitalerhöhungen aus dem genehmigten Kapital festzulegen. Im Rahmen von Barkapitalerhöhungen aus dem genehmigten Kapital sind die neuen Aktien den Aktionären im Wege des mitttelbaren Bezugrechts (§ 186 Absatz 5 Satz 1 Aktiengesetz) anzubieten.

Die Bekanntmachung bezieht sich auf einen vergangenen Zeitpunkt, und spiegelt nicht notwendigerweise den heutigen Stand wider. Der aktuellen Stand wird auf folgender Seite wiedergegeben: Dorint AG, Mönchengladbach.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Dorint AG - Satzung" werden von North Data zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.