Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Neu­ein­tra­gung · Geschäftsführer: Gottfried Th. Schulz · Kapital · Un­ter­neh­mens­ge­gen­stand · Ge­sell­schafts­ver­trag · Ver­tre­tungs­re­ge­lung 17.12.2008 – Handelsregisterbekanntmachung (Neueintragung, 24.11.2008)

Auf einen Blick

Text

Kolping-Bildungszentren Westfalen gemeinnützige GmbH, Paderborn (
Am Busdorf 7, 33098 Paderborn
). GmbH. Gesellschaftsvertrag vom 22.07.2008. Gegenstand: Zweck des Unternehmens ist es, im Geiste Adolph Kolping allen bildungsfähigen und bildungswilligen Menschen, ohne Unterschied der Nationalität, des Bekenntnisses, des Geschlechtes, des Standes oder des Alters eine ihren Anlagen entsprechende Bildung und deren Vertiefung zu ermöglichen. Für die Tätigkeit des Unternehmens ist das Leitbild der Kolping Bildungswerk Paderborn gGmbH bindend. Der Zweck wird insbesondere erreicht, indem die Gesellschaft Maßnahmen der beruflichen und personenbezogenen Bildung durchführt und die damit verbundenen Beratungen und Angebote zur Verfügung stellt und die Vermittlung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt organisiert und begleitet. Zum Gegenstand des Unternehmens zählen auch Weiterbildungsangebote im Sinne des Weiterbildungsgesetzes Nordrhein-Westfalen. Stammkapital: 50.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Schulz, Gottfried Theodor, Werne, geb. ????, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Entstanden durch Abspaltung eines Vermögensteiles der Kolping-Bildungszentren gGmbH mit Sitz in Paderborn (Amtsgericht Paderborn HRB 7854) nach Maßgabe des Spaltungsplanes vom 22.07.2008/ 29.10.2008 und des Zustimmungsbeschlusses der Gesellschafterversammlung vom 26.08.2008/ 29.10.2008. Die Abspaltung wird erst wirksam mit der Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers.

Die Bekanntmachung bezieht sich auf einen vergangenen Zeitpunkt, und spiegelt nicht notwendigerweise den heutigen Stand wider. Der aktuellen Stand wird auf folgender Seite wiedergegeben: Kolping-Bildungszentren Westfalen Gemeinnützige GmbH, Paderborn.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Kolping-Bildungszentren Westfalen Gemeinnützige GmbH - Neu­ein­tra­gung · Geschäftsführer: Gottfried Th. Schulz · Kapital · Un­ter­neh­mens­ge­gen­stand · Ge­sell­schafts­ver­trag · Ver­tre­tungs­re­ge­lung" werden von North Data zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.