Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Name · Verschmelzung: Giengener Volksbank eG · Vorstand: Hans Honold, Wolfgang Baur · Un­ter­neh­mens­ge­gen­stand · Satzung 18.09.2008 – Handelsregisterbekanntmachung (Veränderung, 09.09.2008)

Auf einen Blick

Text

Raiffeisenbank Brenztal eG, Sontheim an der Brenz (
Marktstr. 35, 89537 Giengen an der Brenz
). Die Generalversammlung vom 21.07.2008 hat die Neufassung der Satzung, insbesondere in den §§ 1 (Firma und Sitz), 2 (Zweck), 15 (Vertretung) und 40 (Beschränkte Nachschußpflicht) beschlossen. Firma geändert, nun: Volksbank Brenztal eG. Sitz verlegt, nun: Giengen an der Brenz. Gegenstand geändert, nun: Die Durchführung von banküblichen und ergänzenden Geschäften, sowie des Waren- und Dienstleistungsgeschäft, insbesondere a) die Pflege des Spargedankens, vor allem durch Annahme von Spareinlagen; b) die Annahme von sonstigen Einlagen; c) die Gewährung von Krediten aller Art; d) die Übernahme von Bürgschaften, Garantien und sonstigen Gewährleistungen sowie die Durchführung von Treuhandgeschäften; e) die Durchführung des Zahlungsverkehrs; f) die Durchführung des Auslandsgeschäfts einschließlich des An- und Verkaufs von Devisen und Sorten; g) die Vermögensberatung, Vermögensvermittlung und Vermögensverwaltung; h) der Erwerb und die Veräußerung sowie die Verwahrung und Verwaltung von Wertpapieren und anderen Vermögenswerten; i) die Vermittlung oder der Verkauf von Bausparverträgen, Versicherungen und Reisen; j) die Vermittlung von Immoblilien; k) die Durchführung anderweitiger, ergänzender Geschäfte sofern diese mit der genossenschaftlichen Zwecksetzung der Genossenschaft vereinbar ist. Nachschusspflicht geändert, nun: Die Nachschusspflicht ist auf die Haftsumme beschränkt. Die Haftsumme pro Geschäftsanteil beträgt 50,00 EUR. Bestellt als Vorstand: Baur, Wolfgang, Giengen an der Brenz, geb. ????; Honold, Hans, Sontheim an der Brenz, geb. ????. Mit der Genossenschaft (übernehmender Rechtsträger) ist aufgrund des Verschmelzungsvertrages vom 23.07.2008 und der Versammlungsbeschlüsse der beteiligten Rechtsträger vom 05.05.2008 und vom 21.07.2008 die Genossenschaft "Giengener Volksbank eG", Giengen an der Brenz (Amtsgericht Ulm GnR 660002) verschmolzen (Verschmelzung zur Aufnahme). Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

Die Bekanntmachung bezieht sich auf einen vergangenen Zeitpunkt, und spiegelt nicht notwendigerweise den heutigen Stand wider. Der aktuellen Stand wird auf folgender Seite wiedergegeben: Volksbank Brenztal eG, Giengen a. d. Brenz.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Volksbank Brenztal eG - Name · Verschmelzung: Giengener Volksbank eG · Vorstand: Hans Honold, Wolfgang Baur · Un­ter­neh­mens­ge­gen­stand · Satzung" werden von North Data zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.