Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Ausgliederung: E. ON Hanse AG · Kapital Handelsregisterbekanntmachung vom 07.05.2010 (Veränderung)

Auf einen Blick

Text

Hamburg Netz GmbH, Hamburg,
Ausschläger Elbdeich 127, 20539 Hamburg
. Die Gesellschafterversammlung vom 21.04.2010 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages insbesondere in den jetzigen §§ 3 (Stammkapital) und 6 (Geschäftsführung und Vertretung) und mit ihr die Erhöhung des Stammkapitals von 25.000,00 EUR um 9.975.000,00 EUR auf 10.000.000,00 EUR zum Zwecke der Ausgliederung mit der E. ON Hanse AG, Quickborn (Amtsgericht Pinneberg HRB 5802 PI) beschlossen. 10.000.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Alleinvertretungsbefugnis kann erteilt werden. Geschäftsführer können ermächtigt werden, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte vorzunehmen. Die Gesellschaft hat nach Maßgabe des Ausgliederungs- und Übernahmevertrages vom 21.04.2010 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 21.04.2010 und der Hauptversammlung des übertragenden Rechtsträgers vom 21.04.2010 einen Teil des Vermögens (Geschäftsbereiche "Netze und Netzbetrieb HH" und "Sonstiger Netzbereich HH") der E. ON Hanse AG mit Sitz in Quickborn (Amtsgericht Pinneberg HRB 5802 PI) als Gesamtheit im Wege der Umwandlung durch Ausgliederung übernommen. Die Ausgliederung wird erst wirksam mit Eintragung auf dem Registerblatt des übertragenden Rechtsträgers. Mit der E. ON Hanse AG, Quickborn (Amtsgericht Pinneberg HRB 5802 PI) als herrschendem Unternehmen ist am 21.04.2010 ein Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen worden. Ihm haben die Gesellschafterversammlung vom 21.04.2010 und die Hauptversammlung der E. ON Hanse AG vom 21.04.2010 zugestimmt. Wegen des weitergehenden Inhalts wird auf den genannten Vertrag und die zustimmenden Beschlüsse Bezug genommen. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Ausgliederung beteiligten Gesellschaften ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Ausgliederung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Ausgliederung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.

Diese Bekanntmachung bezieht sich auf einen vergangenen Zeitpunkt, und spiegelt nicht notwendigerweise den heutigen Stand wider. Der aktuellen Stand wird auf folgender Seite wiedergegeben: Hamburg Netz GmbH, Hamburg.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Hamburg Netz GmbH - Ausgliederung: E. ON Hanse AG · Kapital" werden von North Data zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.